Classroom-Management

Stundenwechsel in der Grundschule 🔄

Egal in welchem Alter – nach einer gewissen Zeit lässt die Konzentration ein wenig nach. So ist das natürlich auch bei Schüler:innen in der Grundschule, weshalb es so wichtig ist, immer wieder Zwischenrhythmisierungen in den Unterricht einzubauen. Diese sorgen dafür, dass die Schüler:innen nach anstrengenden 45 Minuten den Kopf ein wenig freibekommen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung – wobei vor allem die Mischung am wichtigsten ist, damit die Schüler:innen nicht gelangweilt sind.

Analoge Umsetzungen 💪🏼

🪑 Der Stuhlrap

Die Schüler:innen sitzen auf ihrem Stuhl und führen passend zum Text eine Bodypercussion durch, wodurch sie sich einmal um ihren Stuhl bewegen und daraufhin wieder auf ihrem Po sitzen.

“Das ist mein Stuhl ja,
das ist mein Stuhl ja,
das ist mein Stuhl jawohl, ja!
Immer wenn ich aufsteh’
und um ihn herumgeh’,
freut er sich schon so,
auf meinen Po!”

🤿 Abtauchen

Alle Schüler:innen sitzen auf ihrem Stuhl und strecken “blind” auf dem Tisch liegend ihren Daumen nach vorne. 3-4 ausgewählte Kinder gehen herum und tippen jeweils einen Daumen an. Die angetippten Kinder müssen danach erraten, wer sie angetippt hat. Haben sie das richtige Kind herausgefunden, wechseln die Aufgaben.
Tipp: Wenn du das Spiel öfters in der Klasse spielst, schreibe dir immer auf, welche Schüler:innen beim letzten Mal vorne standen. So kannst du beim nächsten Mal dort weitermachen oder darauf achten, dass jeder einmal drankommt.

💬 Timmi sagt

Die Lehrkraft gibt verschiedene Kommandos (z.B. auf ein Bein stellen, winken, hüpfen uvm.), welche die Schüler:innen nur machen dürfen, wenn zuvor “Timmi sagt” gesagt wurde. Wer sich ansonsten bewegt, muss sich einmal im Kreis drehen. Normalerweise ist dies auch ein Spiel mit Ausscheiden, allerdings entsteht dadurch Demotivation und die ausgeschiedenen Schüler:innen sind schnell gelangweilt.

Digitale Umsetzungen 💻

💃🏻 Just Dance

In Youtube findest du viele Aufnahmen des beliebten Videospiels “Just Dance“, welches viele Schüler:innen auch in ihrer Freizeit spielen. Dort werden Tanzschritte vorgemacht und die Kinder tanzen diese nach. Durch die große Auswahl an verschiedenen Aufnahmen wird dieses Spiel auch nicht so schnell langweilig.

Beispiel: Ghostbusters – https://www.youtube.com/watch?v=RYgIVc5Jvjg

🎮 Level up

Level up ist ein Ganzkörperworkout für die Kinder, was du ebenfalls auf YouTube findest. Dabei läuft ein Kind ähnlich wie bei Super Mario einen Parcour und muss verschiedene Bewegungen (ducken, springen, auf den Boden legen) machen. Die Aufgaben werden dabei von Level zu Level schwieriger bzw. umfangreicher.

Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=DO-R5EfG_N4&t=118s

👏🏼 Body Percussion

Zu einem Lied werden den Schüler:innen passende Bewegungen (klatschen, stampfen, schnipsen) eingeblendet, die die Kinder nachmachen. Viele passende Lieder findest du ebenso auf YouTube. Hierbei ist es sinnvoll, die Body Percussion bzw. dessen Elemente mit den Schüler:innen einmal langsam durchzuspielen, damit sie nicht überfordert sind.

Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=vkf5f-jmuZg

PNG Bild 85881D63C2B7 1

Liebe:r Kolleg:in,

trage dich hier mit deiner E-Mail-Adresse ein, um über unsere

neuesten Beiträge und Materialien informiert zu werden.

Außerdem erhältst du jeden Sonntag einen Newsletter mit einem Link zu unserem kostenlosen Beitrag für den #umsonnstag.

Schön, dass du ein Teil von uns bist! 🫶🏼

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert